Jupp Linssen

1957 in Kempen am Niederrhein geboren;
von 1980-86 Studium der Kunst an der RWTH Aachen bei Professor Joachim Bandau;
1987 erhielt er den Förderpreis Bildende Kunst der Stadt Aachen und ist seitdem in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen international vertreten;
2003 - 2005 Dozent im Bereich Malerei/Orientierungsbereich, Kunstakademie Düsseldorf;
lebt und arbeitet in Aachen und den Niederlanden.

 
Einzel-Ausstellungen (Auswahl)
1986 Neuer Aachener Kunstverein
1988 Galerie Monochrom, Aachen
1989 Kunstverein Heinsberg
Galerie 22, Antwerpen
1989-02 Galerie Barbara Cramer, Bonn
1990-98 Galerie Pudelko, Bonn
1992-02 Galerie Baumgarten, Freiburg
1992 Galerie Yamaguchi SOKO, Tokyo
1993 Gallery Janus Avivson, London
Galerie Fred Lanzenberg, Brüssel
Galerie von Braunbehrens, München
1994 Städtische Galerie im Bürgerhaus, Neuenkirchen
1994-00 Galerie Contempo, Rotterdam
1995-98 Galerie Triebold, Basel
Galerie Fred Lanzenberg, Brüssel
Galerie von Braunbehrens, München
1994 Städtische Galerie im Bürgerhaus, Neuenkirchen
1994-00 Galerie Contempo, Rotterdam
1995-98 Galerie Triebold, Basel
1995-00 Galerie Magnus Aklundh, Lund/Schweden
Galerie von Braunbehrens, München
1997 Skanska Konstmuseum Pictura, Lund/Schweden
1998 Kunstverein Würzburg
1999 Galerie Artline, Amsterdam
2000/02 Galerie Van De Velde, Aalst
2000 Caldwell-Snyder Gallery, San Francisco
Kunstverein Salzgitter
2001 Galerie Margitt Haldemann, Bern
Galerie Benden + Klinczak, Viersen
2002 Caldwell-Snyder Gallery, New York
Galerie Pudelko, Bonn
2003 Galerie Brockstedt / Berlin und Hamburg
2004 Städtisches Museum Kalkar
Galerie Christine Phal, Paris
2005 Galerie Artline Amsterdam
2006 Galerie Christine Phal, Paris
2007 Galerie Maulberger (mit Willi Siber und Herbert Zangs) München
2008 Galerie Duqué & Pirson, Brüsssel
2009 Galerie Art Contemporain, Cannes
Galerie Reitz, Köln
Contempo Galerie, Rotterdamm
2010 Städtische Galerie Villa Zanders, Bergisch Gladbach
Kunst aus NRW, Aachen - Kornelimünster
Galerie Ulrike Hrobsky, Wien
Museum Zündorfer Wehrturm, Köln